Duales Studium: Bachelor in Betriebswirtschaft (B.A.)
und IHK-Berufsausbildung

Das Duale Studium - Ausbildung der Zukunft

Mit zwei Abschlüssen, einem betriebswirtschaftlichem Bachelorstudium (B. A.) und einem kaufmännisch anerkannten
Berufsabschluss (IHK), erlangen Sie beim Dualen Studium in verkürzter Zeit ideale Startbedingungen für Ihre berufliche Zukunft.
Sichern Sie sich mit dem verzahnten Konzept der zwei starken Bildungspartner Wirtschaftsakademie Am Ring und der Fachhochschule des Mittelstands Ihren Vorsprung als Fach- und Führungskraft.
 

Produktgruppe
Duales_Studium

 

Geänderte Öffnungszeiten am 24.11.2017 (08:00-17:00 Uhr).

Berufsfelder

Wer sich für ein Duales Studium entscheidet, profitiert von einem praxisorientierten und intensiven Verbundstudiengang. Ihr Studium können Sie mit unterschiedlichen Ausbildungsgängen kombinieren, z. B. mit kaufmännischen Berufen im Bereich Medien und Event, Marketing und Werbung oder Industrie und Handel. Alle Kombinationen bieten ausgezeichnete Karrierechancen und stehen für moderne, zukunftsgerichtete Berufe. Wählen Sie aus den folgenden Berufsfeldern:
 

Marketing-, Medien- und Kommunikationsberufe

 

Kaufmännische Berufe

Qualifikation Zukunft

Das Duale Studium bereitet auf interessante Fach- und Führungsaufgaben in der mittelständischen sowie der internationalen Wirtschaft vor. Die Kombination aus einem betriebswirtschaftlichem Bachelorstudium (B. A.) und einem kaufmännisch anerkannten Berufsabschluss (IHK), bietet viele Vorteile für den Arbeitsmarkt. Jeder Absolvent ist am Ende Praktiker und Theoretiker zugleich mit guten Kontakten in die Wirtschaft. Mit dem Abschluss (B. A.) der Fachhochschule des Mittelstandes wird ein weiterführendes Masterstudium an allen deutschen und europäischen Hochschulen ebenfalls möglich.

 

Ziel

Ziel des Dualen Studiums ist es, die Teilnehmer/-innen auf den anerkannten Studienabschluss "Bachelor of Art B.A" in Betriebswirtschaft und die kaufmännische Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorzubereiten. In den verschiedenen Theorie- und Praxisphasen werden die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die man für einen erfolgreichen Berufseinstieg braucht. 

Zielgruppe

Voraussetzung für den Weg zum Bachelor ist eine Hochschulzugangsberechtigung, d. h. Fachhochschulreife oder Abitur.
 

Abschlüsse

  • IHK-Prüfung in einem kaufm. Ausbildungsberuf (Pflicht)
  • Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft (Pflicht)
  • IHK-Prüfung Zusatzqualifikation Englisch (freiwillig)
  • IHK-Prüfung Ausbildereignung AEVO (freiwillig)

 

Lehrinhalte BWL-Studium

Allgemeine Wirtschaftskompetenz

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing & Vertrieb
  • Rechnungswesen & Controlling
  • Beschaffungs- & Produktionswirtschaft
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik

Personale und soziale Kompetenz

  • Wirtschaftsenglisch
  • Selbstmanagement und Selbstmarketing
  • Management & Soft Skills

Spezielle Wirtschaftskompetenz

  • Internationale Wirtschaft
  • Finanzmanagement
  • Recht
  • Unternehmensführung
  • Social Software

Aktivitäts- und Handlungskompetenz

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Strategische Karriereplanung
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Buisnessplanentwicklung

 

 

Lehrinhalte IHK-Berufsausbildung

Die Lehrinhalte der IHK-Berufsausbildung richten sich nach der jeweilig ausgewählten Ausbildungsrichtung.

Marketing-, Medien- und Kommunikationsberufe

Kaufmännische Berufe

Dauer und Beginn

  • Dauer: Das Duale Studium dauert mindestens 3 Jahre. Es beginnt mit dem Ausbildungsteil und dem Fernstudium parallel. Am Ende des 3. Jahres wird die Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt. Das Studium kann zeitgleich oder optional ein halbes bis ganzes Jahr später mit der Prüfung Bachelor of Arts (B. A.) beendet werden.
  • Zeiten: Vollzeit, i. d. R. montags bis freitags
  • Starttermine: Viermal jährlich (Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter)

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife oder Abitur
  • Sonstiges: Erfolgreiches Informations- und Eignungsgespräch sowie Englischtest (Grundlagen)

 

Förderung

  • Zur Zeit ist eine Förderung über das BAföG-Amt nicht möglich!

 


Kurzübersicht

Dauer21 bis 36 Monate
KostenInsgesamt 21.060€ oder 36 Raten zu 585€ zzgl. 150€ Auswahlverfahren zzgl. 500€ Prüfungsgebühr Bachelor
Nächster Termin04.12.2017
Weitere Termine05.03.2018
28.05.2018

Kombination von Ausbildung und Bachelorstudium

Ausbildungsgänge:

  • Veranstaltungskaufmann/-frau IHK
  • Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien IHK
  • Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation IHK
  • Medienkaufmann/-frau Digital und Print IHK
  • Industriekaufmann/-frau IHK
  • Kaufmann/-frau IHK für Büromanagement IHK
  • Kaufmann/-frau im Groß-und Außenhandel

+

Studium:

  • Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft