Qualitätssicherung und Beschwerdemanagement

Die Wirtschaftsakademie Am Ring verfolgt ein klares Ziel: Unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu bieten. Von welchen Qualitätsvorteilen Sie bei der Wirtschaftsakademie Am Ring profitieren können, sehen Sie hier:

 

Qualifikation der Lehrkräfte | Dozenten*innen

Branchenspezifische Kurse werden an der Wirtschaftsakademie nur von Fachleuten aus der Praxis unterrichtet, z. B. Eventmanagement, Medienfachkunde, Marketing, Prozessmanagement. Die Dozenten füllen die Rahmenlehrpläne mit Inhalten aus dem Berufsleben und garantieren so einen hohen Bezug zur jeweiligen Tätigkeit. Zudem ermöglichen sie zahlreiche Praxisbeispiele und -projekte und tragen wesentlich zur Aufnahme aktueller Marktentwicklungen und Praxis-Know-how im Schulungsprozess bei. Die Akademie legt zudem großen Wert auf umfangreiche Unterrichtserfahrung. Gerne können Sie uns fragen, welche Ausbildung und Qualifikationen Ihr/e Dozent*in hat und den betreffenden Personalbogen einsehen. Die Teilnehmer/-innen profitieren von einem stabilen Dozententeam, das für einen qualitativen Schulungsprozess wichtig ist und zudem einen Indikator für gute institutionelle Rahmenbedingungen darstellt.

Im Rahmen monatlicher Jour fixe-Termine stellen wir einen regelmäßigen fachlichen Austausch innerhalb des Kollegiums sicher. Doch nicht nur die Dozenten sind bei allen Belangen für Sie da, sondern auch das gesamte Team der Wirtschaftsakademie. Setzen Sie sich mit dem jeweiligen Ansprechpartner in Verbindung, wenn Sie eine Frage haben oder rufen Sie uns gerne für einen persönlichen Gesprächstermin direkt an: 02 21 / 35 50 50 30.

 

Qualifikation der Coaches*innen

In den letztes acht Jahren hat die Wirtschaftsakademie Am Ring rund 20.000 individuelle Einzelcoachings durchgeführt. Unsere Coaches*innen kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, bringen jahrelange Coaching-Erfahrung und Berufsparxis mit und verfügen über ein umfangreiches Know-how über den Wirtschaftsstandort Köln. In einem persönlichen Beratungsgespräch wählen wir gemeinsam mit Ihnen den geeigneten Coach für Sie aus. Für Ihre Bewerbungsunterlagen stellen wir Ihnen zudem eine Auswahl an digitalen Vorlagen zur Verfügung. Regelmäßige Qualitätskontrollen sorgen dafür, dem hohen Anspruch unserer Coachings gerecht zu werden. Die Akademie führt zudem regelmäßige Jour-fixe Termine und Schulungen durch, um sicherzustellen, dass alle Coaches*innen über die aktuellen Bewerbungstools verfügen. Gerne können Sie uns fragen, welche Ausbildung und Qualifikationen Ihr Coach*in hat und den betreffenden Personalbogen einsehen.

 

Exzellente IHK-Bestehens- und Beschäftigungsquoten

Die IHK-Bestehensquote von 95% ist neben der allgemeinen Teilnehmerzufriedenheit der wichtigste Indikator für die Qualitätsbeurteilung einer Bildungseinrichtung. Ein kompetentes und langjährig stabiles Dozententeam mit Experten aus der Praxis in den produkt- und branchenbezogenen Fächern sorgt für pädagogische Qualität, einen Praxisbezug bereits in der Theorie und Konzepte, die beständig neue Entwicklungen der Wirtschaft und Arbeitswelt einbeziehen. Die offene und freundliche Umgangsweise aller Beteiligten auf Augenhöhe und eine respektvolle Lockerheit ermöglichen eine besondere Atmosphäre – persönlich und gleichwohl professionell.

 

Unternehmensnetzwerk / Praktika und Kontakte durch Unternehmen

Ein umfangreiches und beständig erweitertes Firmennetzwerk steht für die integrierten Praktika zur Verfügung. Die Unternehmen liefern nicht nur wertvolle Praxiserfahrung, sondern auch wichtige Kontakte und Beschäftigungsmöglichkeiten im Anschluss an die Bildungsmaßnahme. Sie suchen für Ihr Unternehmen auch gut qualifizierte Praktikanten / Praktikantinnen über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten und maximal 9 Monaten? Kontaktieren Sie uns gerne. Mehr Informationen zu unserem Absolventen/Praktikantenpool erfahren Sie hier.

 

Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Im Rahmen des Qualitätsmanagements unterzieht sich die Wirtschaftsakademie jedes Jahr der AZAV-Zertifizierung. Das Vor-Ort-Audit findet auf Grundlage der Certqua-Qualitätsstandards statt und deckt die Bereiche Verwaltung, Geschäftsführung, Akademieleitung, Lehrpläne, Marketing und Beschwerdeverfahren ab.

Zudem haben wir uns den Qualitätsstandards der Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e.V. verpflichtet. Deren Einhaltung wird ebenfalls im Rahmen eines turnusmäßigen Qualitätschecks von zwei geschulten Prüfern überprüft. Der geschäftsführende Gesellschafter der Wirtschaftsakademie Thomas Frey ist als Mitinitiator und Gründungsmitglied Vorstandsvorsitzender der Qualitätsgemeinschaft, der Akademieleiter Thomas Mießen ist Leiter des QS-Gremiums. Die aktive Mitarbeit in Prüfungsausschüssen und der Dialog mit der IHK ermöglicht den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus der Wirtschaft sowie eine realistische Handhabung von Praxis- und Prüfungsanforderungen. Die geschäftsführende Gesellschafterin Julia Frey ist Prüfungsausschussvorsitzende. Dieses in erster Linie ehrenamtliche Engagement ist zugleich soziales Engagement und steht auch für das Selbstverständnis der Wirtschaftsakademie.

Für unsere alltägliche Arbeit und unseren internen Qualitätscheck spielt insbesondere das Feedback unserer Teilnehmer/-innen und Lehrkräfte/Coaches eine wichtige Rolle. Durch die modulbezogenen Auswertungen der Evaluationsbögen analysieren wir fortlaufend, ob und wo Verbesserungsbedarf besteht, und versuchen so, unser Angebot für unsere Kunden ständig zu verbessern. Zudem führen wir quartalsweisen Feedbackgespräche mit unseren Teilnehmer/-innen. Hierbei haben diese die Möglichkeit, persönliches Feedback zu geben. Wer nicht so lange warten möchte, kann uns sein Feedback auch jederzeit im persönlichen Gespräch mit der Akademieleitung oder über unsere Feedbackbox zukommen lassen.
Auch unsere Coaching-Klienten haben jederzeit die Möglichkeit, uns ihr Feedback mitzuteilen und tragen - spätestens bei Beendigung des Coachings durch ihren Feedback-Bogen - zur Qualitätssicherung bei.

 

Beschwerdemanagement

Sollten Sie mit unserem Service, einer Beratung, dem Unterricht oder mit den Rahmenbedingungen unserer Schulungen oder Coachings nicht zufrieden sein, lassen Sie uns dies bitte umgehend wissen. Am besten sprechen Sie zunächst direkt mit der Dozentin / dem Dozenten, dem Coach / der Coachin, unserer Vertrauenslehrerin oder einem unserer Mitarbeiter/-in, mit der/dem Sie Kontakt hatten. In den meisten Fällen können Unzufriedenheit schnell behoben werden. Wir freuen uns auf den konstruktiven Austausch mit Ihnen!
Wenn sich ein Problem auf direktem Wege einmal nicht lösen lässt, können Sie gerne einen Termin mit der Akademieleitung oder der jeweiligen Kursleitern vereinbaren. Gemeinsam werden wir versuchen, eine angemessene Lösung zu finden.

Gerne können Sie sich jederzeit auch per E-Mail an uns wenden: qualitaet@akademie-koeln.de. Ihre Beschwerde wird intern aufgenommen und bearbeitet. Die Akademie- und Geschäftsleitung wird je nach Fall die beteiligte Person kontaktieren und um Stellungnahme bitten. Auf Grundlage unserer Qualitätsstandards wird anschließend eine Bewertung vorgenommen und je nach Fall Lösungen vorgeschlagen. Abschließend erhält der/die Beschwerdeführer/-in eine Rückmeldung über das Ergebnis.