Professionelle Weiterbildung im Talentmanagement in Köln: Die Führungskraft als Coach und Erfolgsgarant für Mitarbeiterbindung. Wir begleiten Sie auf dem Weg zum/zur Talent Manager/-in (HR) IHK

Talentmanagement – ein neuer Modebegriff im HR-Bereich oder was steckt dahinter?

In unseren Weiterbildungen zum/zur „Talent-Manager/-in (HR) IHK“ beantworten wir alle Kernfragen rund um zeitgemäßes Talentmanagement. Wo liegen die Herausforderungen und welche Erfolgsfaktoren gibt es? Welche Instrumente stehen hierfür zur Verfügung? Ein Talent-Manager ist sich darüber bewusst, dass brachliegendes Potenzial innerhalb der Belegschaft nicht nur unnötige Kosten verursacht, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gefährdet. Ein Talent-Manager verfügt über eine an die Unternehmenskultur angelehnte Strategie, wie er Talente findet, bindet und bei Vakanzen sinnvoll die Nachfolge plant.

Ein Talent-Manager/eine Talent-Managerin ist sich zudem der Bedeutung der Führungskraft als Coach bewusst und nutzt sie als Erfolgsgaranten für die Mitarbeiterentwicklung. Kurz: Ein Talentmanager/eine Talentmanagerin ist der Experte dafür, dass das Potential der Mitarbeiter bestmöglich und an der richtigen Stelle im Unternehmen eingesetzt wird. Nur so kann ein Unternehmen langfristig erfolgreich für die Zukunft aufgestellt sein.

Ein/e Talent-Manager/-in sollte somit Strategien, Methoden und Maßnahmen entwickeln, mit denen ein Unternehmen sicherstellt, dass die für den Geschäftserfolg kritischen Positionen dauerhaft mit den richtigen Mitarbeitern besetzt sind.

 

QUALIFIKATION ZUKUNFT

Talent-Management ist somit eine besondere Form des strategischen Human Ressource Managements (HRM) und behandelt folgende HR-Prozesse: die Gewinnung, die Förderung sowie die Bindung talentierter Menschen außerhalb und innerhalb des eigenen Unternehmens. Durch die Arbeit der Talent-Manager werden die Mitarbeiterfluktuation gesenkt, Vakanzen und Kosten für die Personalbeschaffung verringert sowie die Attraktivität des Arbeitgebers erhöht. Talent-Manager verschaffen dem Unternehmen damit wichtige Wettbewerbsvorteile und sichern langfristig den Unternehmenserfolg.

Durch das Zertifikat zum/r Talent-Manager/-in IHK erhalten Sie die Bestätigung Ihrer fachlichen und beruflichen Kompetenz. Sie lernen, wie Sie als Talent-Manager/-in dazu beitragen, notwendige Prozesse zu implementieren. Immer an den Zielen des Unternehmens und an den Bedürfnissen der Beteiligten orientiert, tragen Sie dazu bei, allgemeine Akzeptanz zum Thema Talentmanagement seitens des Unternehmens zu schaffen.

Die Weiterbildung soll Sie dazu befähigen, strategisch bedeutsame Positionen im Unternehmen zu identifizieren und daraus die richtigen Schlussfolgerungen für das weitere Vorgehen im Talentmanagement zu ziehen. Weiterhin zielen die Lehrgänge auf die Verankerung des Talentmanagements unter Einbezug externer Faktoren ab. Ihnen wird die Fähigkeit vermittelt, andere Führungskräfte im Unternehmen stärker in das Talentmanagement einzubinden, um das Personalwesen zu stärken.

Sie erarbeiten die wichtigsten Talent-Management-Prozesse und Instrumente, die Ihnen helfen ein Talentmanagement einzuführen oder ein bestehendes Talentmanagement zu optimieren. Letztlich werden Ihnen im Zuge der Nachfolgeplanungen die aktuellen Schlüsselkompetenzen zur Rekrutierung von vielversprechendem Nachwuchs in das Unternehmen vermittelt.

Sichern Sie durch die Aneignung komplexer Fähigkeiten im Talentmanagement langfristig den Erfolg Ihres Unternehmens. Ihr Fachwissen auf diesem Gebiet wird Ihre Karriere beeinflussen sowie Ihnen in der Wirtschaft und insbesondere im innovativen Bereich des Talent-Managements neue Möglichkeiten eröffnen.

Nutzen Sie die Chance einer Weiterbildung durch die qualifizierten Experten von der Wirtschaftsakademie Am Ring und aus der freien Wirtschaft. Melden Sie sich jetzt für unser Zertifikatsseminar Talentmanager/-in IHK in Köln an!
 

INHALT / PRÜFUNG

Die Weiterbildung zum/zur Talentmanager/-in IHK ist als Kompaktkurs in 50 Unterrichtseinheiten (UE) unterteilt. Ein Kurs besteht zuzüglich der 50 Unterrichtsstunden aus einer mündlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Köln. Neben der durch die Dozenten vermittelten Fachkunde wird ein umfangreiches Praxiswissen durch zielgerichtete sowie fach- und branchenbezogene Praxisbeispiele der Teilnehmer und Experten-Präsentationen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen vermittelt. Die Teilnehmer erhalten darüber hinaus eine Talentmanagement- Toolbox mit digitalen Vorlagen und Methoden für die Berufspraxis.

Die Lehrinhalte gliedern sich wie folgt auf:

  • Grundlagen des Talent-Managements
  • Die Unternehmenskultur und externe Faktoren als wichtige Bestandteile des Talent-Management-Prozesses
  • Strategische Bedeutung und Verankerung des Talent-Managements
  • Instrumente im Talent-Management
  • Umsetzung eines Talent-Managements im Unternehmen

In der praktischen Prüfung sollen die Prüfungsteilnehmer/-innen zeigen, dass Sie in der Lage sind, das erworbene Fachwissen auf Ihr Unternehmen bzw. eines Musterunternehmens zu beziehen.

Weitere Informationen zu der Qualifizierung erhalten Sie auf der Internetseite der IHK Köln.
 

METHODE

In der Weiterbildung zum Talentmanager bzw. Talentmanagerin IHK stehen Ihnen zwei erfahrene Ausbilder/-innen mit ihrer Expertise zur Seite. Talent-Management-Prozesse, Instrumente und Implementierungen werden schrittweise und verständlich erläutert. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis und zielgerichteten Übungen werden Methoden und Strategien im Talent-Management erprobt. Während des Seminars haben Sie Gelegenheit, mithilfe qualifizierter Ansprechpartner Ihren Berufsalltag zu reflektieren und erlerntes Wissen zu mobilisieren.