Für Ihre Zukunft das Beste

Nach 15 Jahren Leitung der Wirtschaftsschule Bohlscheid gründete Thomas Frey im Januar 1999 die Wirtschaftsakademie Am Ring. Neben den klassischen Kaufmannsberufen wie Industriekaufmann/-kauffrau oder Bürokaufmann/-kauffrau lag der Schwerpunkt zunächst auf den neuen Berufen im Medien- und Eventbereich. Hier leistete das Team der Wirtschaftsakademie wahre Pionierarbeit und begann als eine der ersten privaten Schulen ab dem Jahr 2000 mit Umschulungs- und Ausbildungsgängen zum/zur Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien und Veranstaltungskaufmann/-frau mit dem anerkannten IHK Berufsabschluss. Aus nahezu allen Regionen Deutschlands melden sich Teilnehmer/-innen an und starten mit Erfolg in die neuen Berufe. Mittlerweile kann die Akademie alleine in diesen beiden Bildungsgängen auf Erfahrungen von über 70 Jahrgängen zurückblicken.

Weitere Weiterbildungsmaßnahmen wurden im Laufe der Zeit in das Angebot der Wirtschaftsakademie Am Ring aufgenommen. Zahlreiche Teilnehmer/-innen nehmen heute regelmäßig an unseren Weiterbildungsmaßnahmen wie der Aufstiegsfortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in IHK oder Prozessmanager/-in IHK teil. Mit Weiterbildungen wie dem Seminar zum/zur Digital Transformation-Manager/-in qualifizieren sie sich zudem am Puls der Zeit.

 

Theorie mit „echten Lehrkräften“ und Praxis sowohl im Unterricht als auch im Betrieb

Von Beginn an legte die Akademieleitung großen Wert auf praxisnahe Konzepte. Dazu gehören, insbesondere bei den branchenbezogenen Berufen, die Einbeziehung der Wirtschaft in die Konzeptentwicklung und in die Dozentenschaft. Die Wirtschaftsakademie Am Ring kann zudem ein umfangreiches Unternehmensnetzwerk vorweisen, auf das die Teilnehmer/-innen für die Praxisphasen zurückgreifen können. Unterricht mit erfahrenen Lehrkräften sowie Spezialisten aus den Branchen (und nicht virtuelle Klassenzimmer oder Selbstlernprogramme) sorgen für einen hohen Lernerfolg. Abwechslungsreicher Unterricht, die Nutzung moderner Medien, wie interaktive elektronische Whiteboards, und ein attraktives Lernumfeld tragen zusätzlich zu einem motivierenden Lernklima bei.

 

Modern, flexibel und zukunftsorientiert

Ein Schulungsprogramm am Nabel der Zeit. Im Laufe der Jahre erweiterte die Wirtschaftsakademie ihr Schulungsangebot um zahlreiche Aus- und Weiterbildungen sowie Aufstiegsfortbildungen und IHK-Zertifikatslehrgänge. Alle Programme sind auch als Inhouse-Schulung möglich. Die meisten Programme enden mit einem staatlich anerkannten Abschluss nach dem Berufsbildungsgesetz und genießen somit bundesweite bzw. internationale Anerkennung. Wenn es für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt sinnvoll erschien und es keinen anerkannten Abschluss gab, entwickelten die Expertenteams der Wirtschaftsakademie Am Ring auch eigene Weiterbildungen mit Akademiezertifikat.

 

kununu