Blog News Digitalisierung

Auswirkungen der Digitalisierung und die Arbeitswelt 4.0: Wie wird die Digitalisierung die Arbeitswelt verändern? 

Sie besch√§ftigen sich zurzeit mit der Digitalisierung sowie m√∂glichen Folgen f√ľr die zuk√ľnftige Arbeitswelt und denken in diesem Kontext √ľber eine Weiterbildung nach? Hier erfahren Sie alles was Sie zum Thema digitalem Wandel und der Arbeitswelt 4.0 wissen m√ľssen und inwiefern sich die Anforderungen an Besch√§ftigte ver√§ndern werden.

 

Was ist Digitalisierung? ‚Äč

Digitalisierung kann als ein Vorgang der Umwandlung von analogen Informationen, Daten und Prozessen in digitale Formate beschrieben werden und beinhaltet dabei die Anwendung von Technologie zur effizienteren sowie zugänglicheren Gestaltung solcher Faktoren, die dazu dienen Arbeitsabläufe zu optimieren. Dabei umfasst der digitale Wandel diverse Lebensbereiche, welche sich insbesondere auf die Wirtschaft, Bildung, das Gesundheitswesen, die Kommunikation und Industrie beziehen.

Was ist die Arbeitswelt 4.0? 

Die Arbeitswelt 4.0 ist eng mit der fortschreitenden Digitalisierung sowie der damit verbundenen technologischen Entwicklung verbunden und stellt einen Ansatz dar, der sich mit den Ver√§nderungen der Arbeitswelt befasst. Durch die Einbindung der digitalen M√∂glichkeiten wird die Arbeit vernetzter und flexibler. Dabei befindet sich der Arbeitsmarkt im stetigen Wandel, Prozesse ver√§ndern sich, Abl√§ufe werden durch Technologie optimiert und innovative L√∂sungen sorgen f√ľr neue Berufsfelder sowie Anforderungen.

Inwiefern verändern sich die Anforderungen an Bildung und Weiterbildung durch den digitalen Wandel? 

Aufgrund der Digitalisierung und stetigen technologischen Innovationen ver√§ndern sich die Gegebenheiten der Arbeitswelt immer h√§ufiger und schneller. Dies f√ľhrt dazu, dass Faktenwissen in den Hintergrund r√ľckt und die F√§higkeit sich schnell an Ver√§nderungen anpassen zu k√∂nnen, immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Vermittlung der Kompetenz sich autodidaktisch Wissen √ľber neue Prozesse und Systeme anzueignen, ist dabei als zentrale Anforderung an Bildungseinrichtungen zu kennzeichnen. Au√üerdem gilt es den Umgang mit online-basierten Gruppen- und Kommunikationsmedien sowie die Anwendung von Tools rund um die Thematik der K√ľnstlichen Intelligenz zu schulen, um diese zielf√ľhrend in bestimmte Gesch√§ftsprozesse integrieren zu k√∂nnen. Demnach stehen Bildungstr√§ger, wie die Wirtschaftsakademie am Ring, vor der Herausforderung technologische Grundkompetenzen, eigenst√§ndiges Lernen sowie Anpassungsf√§higkeit zu vermitteln.

 

Falls Sie Interesse daran haben sich hinsichtlich der aufkommenden Anforderungen der Digitalisierung und den Auswirkungen auf die Arbeitswelt 4.0 weiterzubilden, bietet die Wirtschaftsakademie am Ring eine Weiterbildung zum Digital Transformation-Manger/-in in IHK an.

 

F√ľr mehr Informationen dazu schauen Sie gerne auf unserer Website vorbei: https://www.akademie-koeln.de/weiterbildung/weiterbildung-digital-transformation-managerin-ihk-kompaktseminar

 

Weitere Informationen rund um unsere Weiterbildungen und Umschulungen sowie die Finanzierungsmöglichkeiten erläutern wir Ihnen gerne unter der 0221 35 50 50 30. 

 

 

 

 

 

 

30. August 2023 I Bildquelle: © iStock-876696620